Und wieder das Freitagshörnchen Schorsch

Frau Eichhörnchen im Glück!

Ich war ja immer ein bißchen traurig, dass wir dieses Jahr so wenig Eichhörnchen-Nachwuchs hatten. Annabel war zwar mit ihren drei Jungen da, die waren aber schon relativ groß. Und außer Rosso kamen sie meist nicht sehr nah und auf die Terrasse.

Umso glücklicher bin ich jetzt über unseren Schorschi! Und hatte ja jetzt im November nicht mehr mit so einem kleinen Eichhörnchenkind gerechnet.

Der klaane Schorschi macht sich sehr gut und kommt regelmäßig jeden Tag vorbei. Er kann die Haselnüsse schon schneller öffnen und mit dem Klettern das klappt auch schon besser, auch weiß er jetzt, wie er besser auf das Nuss-Bistro kommt.

Er wird immer wieder von Sherlock Holmes gejagt, aber das kann ihn nicht vertreiben und er geht ihm dann halt einfach aus dem Weg. Es gibt ja genug zum Fressen in unserem Garten. Und wie Bambiii hat er nicht nur schon zur Tür hinein geschaut, er wollte sogar hinein springen. Aber das Klicken der Kamera hat ihn dann doch erschreckt und er ist wieder hinaus.

Den Eichhörnchenfutterkasten hat er jetzt auch entdeckt und weiß, wie man hinein springt. Und er war etwas verwirrt, als ich den zweiten Futterkasten vor kurzem abgenommen hatte, um ihn zu reinigen. Da fehlt doch etwas auf der Plattform, wo ist der Kasten und die Sonnenblumenkerne hin?

Es macht so viel Spaß ihn zu beobachten und zu fotografieren! Anders als die Großen, schnappt er sich meist ganz schnell die Nüsse, ohne sie vorher zu drehen und zu prüfen. So nach dem Motto „was ich habe, kann mir niemand mehr wegnehmen".

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

 


 

Kommentare   

Susanne Simon
# Susanne Simon 2015-12-01 11:31
Frau Eichhörnchen im Glück, das kann ich gut verstehen.
Ich habe vor ein paar Wochen auch so einen kleinen Zwerg in unserem Garten entdeckt. Er ist seitdem jeden Tag fast rund um die Uhr da, sitzt irgendwo und knuspert ein Nüsschen oder schleppt alles weg, was er kriegen kann. Und ängstlich ist er auch nicht. Ich hoffe nur, daß alle gut durch den Winter kommen. An die große Kälte glaube ich ja nicht mehr, Sorgen mache ich mir eher wegen der zunehmenden schweren Stürme. Dieser Tage war es wieder recht heftig, aber alle scheinen wohlauf ☺. Liebe Frau und Herr Eichhörnchen, ich wünsche euch für die heutige Eröffnung eurer Ausstellung viel Erfolg und alles Gute ♥.
Heike Adam
# Heike Adam 2015-12-02 17:11
Dankeschön liebe Susanne, die Vernissage war sehr schön und gut besucht!
Klasse dass du auch einen kleinen Neuzugang hast! Schorschi wird ja von allen gejagt, er lässt sich aber nicht vertreiben und ist ein schlaues Kerlchen und wartet einfach ab, bis die Luft rein ist :-)
Ich wünsche dir eine schöne Woche! :-)

You have no rights to post comments