Das neue Freitagshörnchen Schorsch

Letzte Woche mußte das Freitagshörnchen aus Zeitgründen leider ausfallen. Aber heute möchte ich endlich auch hier unser neues (Freitags-) Hörnchen vorstellen - der klaane Schorsch. Er ist noch recht jung und ich war sehr überrascht, im November noch so ein junges Hörnchen hier anzutreffen. Er hat auch schon den Eichhörnchentisch entdeckt, wenn er auch etwas ungelenk dort hinaufklettert! Die Beine des Tisches sind nämlich auch für ein Eichhörnchen recht glatt.

Er braucht noch sehr lange zum Öffnen einer Haselnuß. Und er kann die schlechten von den guten Nüssen noch nicht unterscheiden, das braucht wohl Erfahrung! Eine Walnuß, die sowohl Bambiii als auch Sherlock Holmes verächtlich weggeworfen haben, hat er begeistert genommen und vergraben ;-) Und eine andere schlechte Walnuß hat er aufgeknabbert, um dann festzustellen, dass sie nichts taugt.

DSC2368
DSC2371
DSC2385
DSC2284-Kopie
DSC2432
DSC2723-Kopie

Ich vermute, daß Schorsch Bambiiis Sohn ist. Denn bislang tauchte er meistens dann auf, wenn sie auch in der Nähe war. Sie hat ihn oft gewähren lassen und nur manchmal von ihrem Futter weggejagt. Meistens hat er auch ehrfurchtsvoll etwas Abstand zu ihr gehalten. Einmal sprang er auf den Deckel des Futterkastens, während sie darin saß. Sie hat aber nur kurz ihr Köpfchen hinausgestreckt und dann in Ruhe weitergefressen. Nur als er auf dem Eichhörnchentisch saß und sie auch dort ihre Nüsse holen wollte, hat sie ihn von dort weggejagt.

Ich hoffe, dass er noch recht oft zu Besuch kommt! Und gut durch den Winter kommt und einen warmen Kobel hat. Für genügend Futter werden wir natürlich sorgen!!! Und Walnüsse haben wir jetzt auch nochmal ersteigert ;-)

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende! :-)

 

Kommentare   

Susanne Simon
# Susanne Simon 2015-11-20 15:36
Also der klaane Schorschi gefällt mir richtig gut. Das mit dem beobachtet werden ist tatsächlich so, ich kann es bestätigen. Manchmal schaue ich aus dem Fenster und sehe nichts, kaum laß ich mich dann auf dem Balkon oder im Garten blicken, kommen sie aus allen Richtungen. Jetzt, wo viele Bäume "nackig" sind, sieht man die kleinen Puschel schon von weitem heranflitzen. Sie kennen uns wohl schon ganz genau. Schorsch und Bambii werden die neuen Sulzbachstars ☺. Wünsche euch allen ein schönes, wenn auch verregnetes Wochenende ♥.Die Sonne ist ja in uns drin, gell?
Heike Adam
# Heike Adam 2015-11-20 19:45
Danke liebe Susanne, ja er ist ein ganz Süßer! Ich glaube auch, dass sie uns immer beobachten. Wir können auch nichts im Garten arbeiten, ohne dass die Hörnchen auftauchen. Selbst beim Kehren müssen sie dabei sein ;-) Oh ja, wir haben ja die Sonne im Herzen! Und ein nasses Hörnchen hat ja auch was ;-) Laßt es euch gut gehen!!!

You have no rights to post comments